Tag Archives: WHtR Rechner

WHtR Rechner Tabelle (Waist to Height Ratio): Besser als BMI und WHR!

WHtR Rechner Tabelle (Waist to Height Ratio bzw. Taille zu Größe Verhältnis): Der WHtR bildet gesundheitliche Gefahren infolge von Übergewicht nach dem aktuellen Stand der Forschung besser ab als der BMI (Body Mass Index) oder der WHR (Waist to Hip Ratio bzw. Taille zu Hüfte Verhältnis).

Verlassen Sie sich nicht auf die Ergebnisse der BMI Rechner im Internet! Es kann durchaus sein, dass Sie laut BMI als übergewichtig oder sogar fettleibig eingestuft werden, obwohl mit ihrem Gewicht alles in bester Ordnung ist.

Das passiert Ihnen mit dem WHtR in der Regel nicht. Sichern Sie sich und Ihre Liebsten daher mit dem WHtR ab. Den WHtR zu bestimmen, dauert nicht länger als 3 Minuten, einschließlich Auswertung. So erfahren Sie gleich auch noch ihr persönliches Idealgewicht.

WHtR Rechner Tabelle – Was ist der WHtR?

Der WHtR ist das Verhältnis von Taillenumfang zur Körpergröße. Er lässt sich mit der WHtR-Formel leicht berechnen:

WHtR berechnen – WHtR Formel:

WHtR = Tailleumfang / Körpergröße bzw. Taillenumfang = WHtR x Körpergröße
[Taillenumfang und Größe werden in Zentimetern angegeben.]

WHtR richtig messen:

Körpergröße:

Der Körper kann morgens ein bis zwei Zentimeter größer als abends sein. Um vergleichbare Ergebnisse zu erhalten, wird die Größe daher morgens gemessen.

Taillenumfang:

Der Taillen- oder Bauchumfang wird nach dem Aufstehen, nach dem normalen Ausatmen, nüchtern, im Stehen, zwischen dem unteren Rippenbogen und der Oberkante des Beckenkamms an der dicksten Stelle des Bauches etwa auf der Höhe des Bauchnabels gemessen, um vergleichbare Ergebnisse zu erhalten.

Beispiel

Eine 1,70 Meter große Frau (oder ein ebenso großer Mann) mit einem Tailleumfang von 85cm hat nach der oben beschriebenen WHtR Formel einen WHtR von 0.5 (= 170/85).

WHtR Auswertung

Die Bedeutung des WHtR ist abhängig vom Alter. Bei Kindern und Jugendlichen wird auch das Geschlecht berücksichtigt. Vergleichen Sie einfach Ihren eben berechneten WHtR mit der unten abgebildeten WHtR Tabelle und lesen Sie ab, ob Sie Untergewicht, Normalgewicht, Übergewicht oder Adipositas (Fettleibigkeit) haben.

WHtR Tabelle

WHtR Rechner Tabelle

Erklärung zur vorletzten Spalte der WHtR-Tabelle: Im Alter von 40 bis 50 Jahren verschieben sich die WHtR Werte für die dargestellten fünf Gewichtskategorien um jeweils ein Hundertstel pro Jahr nach oben (+0.01), weil in dieser Zeit die Statur infolge der (auch beim Mann) eintretenden Hormonumstellung (Wechseljahre) auf natürliche Weise korpulenter wird.

Beispiel:  Normalgewicht

Bis zum 40. Lebensjahr sollte der WHtR laut WHtR Tabelle (grüne Zeile) zwischen 0.40 und 0.50 liegen. Daraus ergibt sich bei einer Größe von 1.70m ein Taillenumfang zwischen 68cm und 85cm (68 = 0.4 x 170cm;  85 = 0.50 x 170cm).

Ab dem 41. Lebensjahr wäre ein Taillenumfang bis 86.7cm (= 0.51 x 170cm) gerade noch „normal“.

Ab dem 50. Lebensjahr dürfte der Taillenumfang maximal bei 102cm liegen (102 = 0.60 x 170cm).

Wer es noch einfacher haben möchte, merke sich einfach folgende Faustregel:

WHtR Rechner – Faustregel:

Halte Deinen Bauchumfang stets unterhalb der Hälfte Deiner Körpergröße!

Ist Dein Bauchumfang größer als die Hälfte Deiner Körpergröße, dann solltest Du Dir und Deinen Liebsten ganz schnell etwas Gutes tun und den Bauch weg bekommen. Ein flacher Bauch reduziert die von Übergewicht ausgehenden gesundheitlichen Risiken nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen ganz erheblich. Schau Dir dazu einfach das folgende Video an:

WHtR Rechner Tabelle - Abnehmplan

Vergleichsstudie WHtR, WHR, BMI

Eine im Jahre 2010 in der Fachzeitschrift „Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism“ veröffentlichte Kooperationsstudie verschiedener deutscher Universitäten und Forschungsinstitute beobachtete knapp 11.000 Erwachsene über einen Zeitraum von bis zu 8.5 Jahren, um den Zusammenhang zwischen Übergewicht einerseits und dem Auftreten von Herz-Kreislauferkrankungen und Sterblichkeit andererseits zu untersuchen.

Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass der WHtR diesen Zusammenhang mit Abstand am besten abbildete, gefolgt von dem WC (Waist Circumference „Bauchumfang“) und dem WHR (Waist to Hip Ratio „Taille zu Hüfte Verhältnis“). Der BMI erwies sich diesbezüglich als untauglich. Für allgemein gültige Aussagen bedarf es zwar weiterer Studien. Das Ergebnis weist jedoch jetzt schon darauf hin, dass der WHtR wohl der BMI von Morgen sein wird.

WHtR Rechner und Tabelle für Kinder und Jugendliche

Die oben genannte WHtR-Tabelle gilt zwar auch für Jugendliche unter 15 Jahren. Das regierungsnahe Robert Koch Institut hat auf der Basis neuester Forschungsergebnisse jedoch neue WHtR-Referenztabellen für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 18 Jahren herausgegeben, an denen Sie sich bei Übergewicht bei Kindern orientieren können. Damit sind Sie in der Lage, schnell und einfach herausfinden, ob Ihr Kind zu dick oder zu dünn ist.

Übergewicht gefährdet Kinder weit mehr als Erwachsene

Die gesundheitlichen Risiken von Übergewicht sind für Kinder sher viel größer als für Erwachsene. Die Gewichtskontrolle von Kindern ist in hohem Maße vom Einfluss Ihrer Eltern abhängig. Ohne die Hilfe der Eltern sind die Kinder aufgeschmissen. Eltern kommt diesbezüglich also eine ganz besondere Verantwortung zu.

Fazit:  Nutzen Sie den WHtR Rechner weise, um sich und Ihr Liebsten vor genauso vermeidbaren wie schwerwiegenden gesundheitlichen Gefahren infolge von Übergewicht zu schützen.

Wenn Ihnen der Beitrag „WHtR Rechner Tabelle“ gefallen hat, dann schicken Sie Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten doch schnell noch einen Link von dieser Seite. Nutzen Sie dazu einfach die bunten Schaltflächen (Share Buttons) unterhalb dieses Beitrags oder oben rechts auf der Seite. So können Sie auch anderen wertvolle Informationen über ihre Gesundheit zukommen lassen. Vielleicht schützen Sie damit den einen oder anderen sogar vor schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen.

Herzlichen Dank!

Gewichtstabellen.com © 2017 mmm Nutzungsbedingungen mmm Datenschutz mmm Impressum mmmPowered by WordPress

error: Content is protected !!

Cookies ermöglichen die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseiten akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close